Mehrtagesarrangements für Reisegruppen

Entlang der via sacra durch die Oberlausitz

3 Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen

1. Tag Anreise und Begrüßung am jeweiligen Übernachtungsort

2. Tag Görlitz – Herrnhut – Cunewalde
Stadtführung durch Görlitz mit Heiligem Grab und Peterskirche,
Rundgang durch Herrnhut mit Kirchensaal, Bürgerhäusern, Altan
und Gottesacker – Gespräch zur Herrnhuter Brüdergemeine,
Rundgang durch die Herrnhuter Sternemanufaktur,
Besichtigung der größten Dorfkirche Deutschlands in Cunewalde
mit Musik von der Orgel

3. Tag Zisterzienserinnenkloster St. Marienthal – Zittau – Zittauer Gebirge
Führung durch das Kloster mit Klosterkirche, Kreuzkapelle, Kloster-
modell, Garten der Bibelpflanzen, Stadtrundgang durch Zittau
zwischen Johanniskirche, Rathaus und Salzhaus mit Führung Großes Zittauer Fastentuch (optional: Kleines Zittauer Fastentuch), Rundfahrt Zittauer Gebirge, Aufenthalt in Oybin mit Hochzeitskirche (optional: Berg Oybin mit Burg- und Klosteranlage)

4. Tag Heimreise eventuell mit Zwischenstopp z.B. in Bautzen (fakultativ)

pro Person im Doppelzimmer
ab 194,00 € Mindestteilnehmerzahl: 30 Personen
ab 208,00 € Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Entlang der via sacra durch das Dreiländereck

4 Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen

1. Tag Anreise und Begrüßung am jeweiligen Übernachtungsort

2. Tag Görlitz – Zittau – Herrnhut – Bautzen
Stadtrundfahrt/-führung durch Görlitz mit Heiligem Grab, Oberlausitz-
Rundfahrt, Aufenthalt in Zittau mit Führung Großes Zittauer
Fastentuch (optional: Kleines Zittauer Fastentuch), Rundgang durch
Herrnhut mit Kirchensaal der Brüdergemeine, Stadtrundgang durch
die Altstadt von Bautzen mit Dom St. Petri

3. Tag Hejníce (Haindorf) – Liberec (Reichenberg) – Mnichovo Hradištĕ (Münchengrätz)
Besichtigung der Wallfahrtskirche Maria Heimsuchung in Haindorf,
Stadtrundgang durch Reichenberg zwischen Oper, Rathaus und
Schloss, Führung Schlosspark Münchengrätz mit Annakapelle
(Gruft Albrecht von Wallensteins)
alternativ: Basilika des Heiligen Laurentius (Jablonné v Podještědí/
Deutsch Gabel) oder der Loretokapelle in Rumburk (Rumburg)

4. Tag Jelenia Góra (Hirschberg) – Krzeszów (Kloster Grüssau) – Karpacz (Krummhübel)
Stadtrundgang durch Hirschberg mit Besichtigung der Gnadenkirche,
Mittagessen bei den Benediktinerinnen im Kloster Grüssau, Führung
durch die Klosteranlage, Rundfahrt durch das Hirschberger Tal mit
seinen Schlössern, Parks und Palästen, Möglichkeit der Besichtigung
der Kirche Wang in Krummhübel, alternativ: Friedenskirche Jawor (Jauer)

5. Tag Heimreise eventuell mit Zwischenstopp
z.B. am Kloster St. Marienstern oder Sakralmuseum St. Annen, Kamenz

pro Person im Doppelzimmer
ab 273,00 € Mindestteilnehmerzahl: 30 Personen
ab 288,00 € Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Große via sacra Rundfahrt Oberlausitz-Niederschlesien-Böhmen

5 Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen

1. Tag Anreise und Begrüßung am jeweiligen Übernachtungsort

2. Tag Görlitz – Land des Klosterwassers – Bautzen
Führung historische Altstadt Görlitz mit Heiligem Grab,
Rundfahrt durch das „Land des Klosterwassers“ entlang
des Milleniumdenkmals Strohschütz und des sorbischen
Friedhofes in Ralbitz, Führung durch das Zisterzienserinnenkloster
St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau, Stadtrundgang durch
Bautzen mit Dom St. Petri,
alternativ: Sakralmuseum St. Annen, Kamenz

3. Tag Jawor (Jauer) – Krzeszów (Grüssau) – Karpacz (Krummhübel) – Jelenia Góra (Hirschberg) – Schloss Lomnitz
Rundreise durch Niederschlesien, Besichtigung der Friedenskirche
in Jauer, Führung durch die Klosteranlage in Grüssau,
Fahrt durch das Hirschberger Tal und Vorland der Schneekoppe
mit Besichtigung der Kirche Wang oder Stadtrundgang durch
Hirschberg mit Gnadenkirche, Abendessen auf Schloss Lomnitz
4. Tag Kloster St. Marienthal – Zittau – Zittauer Gebirge – Herrnhut
Führung durch das Kloster mit Klosterkirche, Kreuzkapelle,
Klostermodell, Garten der Bibelpflanzen, Stadtrundgang durch
Zittau zwischen Johanniskirche, Rathaus und Salzhaus mit Führung
Großes Zittauer Fastentuch (optional: Kleines Zittauer Fastentuch),
Rundfahrt Zittauer Gebirge, Aufenthalt in Oybin mit Hochzeitskirche
(optional: Berg Oybin mit Burg- und Klosteranlage),
Besichtigung des Kirchensaals der Herrnhuter Brüdergemeine
und des Gottesackers

5. Tag Hejníce (Haindorf) – Isergebirge – Liberec (Reichenberg)
Rundfahrt durch den Böhmischen Teil der via sacra,
Besichtigung der Wallfahrtskirche Maria Heimsuchung in Haindorf,
entlang der malerischen Bergwelt des Isergebirges,
Stadtrundgang durch Reichenberg zwischen Oper, Rathaus und Schloss,
alternativ: Basilika des Heiligen Laurentius (Jablonné v Podještědí/
Deutsch Gabel) oder der Loretokapelle in Rumburk (Rumburg) bzw.
Wallensteinschloss Frydlant (Friedland)

6. Tag Heimreise eventuell mit Zwischenstopp
z.B. Bibelgarten Oberlichtenau

pro Person im Doppelzimmer
ab 323,00 € Mindestteilnehmerzahl: 30 Personen
ab 341,00 € Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen